Selektive Aufmerksamkeit

“Die selektive Aufmerksamkeit moduliert die Ansprechbarkeit auf eine spezifische Reizkonstellation, indem sie bestimmten Reizen eine hohe Priorität für die weitere Verabeitung einräumt” (Böhme 2008, S. 28).

Schreibe einen Kommentar