Hördynamik

= eine auditive Teilfunktion der auditiven Verarbeitung und Wahrnehmung.
Gemeint ist die Spanne vom leisest höhrbaren zum lautest höhrbaren Schallereignis (vgl. Böhm 2008, S. 47).

Schreibe einen Kommentar